Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Miami & South Beach – 6 Highlights & Reisetipps

Miami Beach Reisebericht:
6 Highlights, Tipps & Sehenswürdigkeiten

Atemberaubende Strände, kristallklares Wasser und pulsierende Art-Déco-Viertel: Miami hat einen ganz besonderen Vibe, und das nicht erst seit der Kultserie Miami Vice. Wir nehmen dich mit zu den wichtigsten Spots in Miami Beach und hoffen, Lust auf Sommer, Sonne und Strand in dir zu wecken.

Reisebericht Miami Florida USA

Lage

Infos zur Reise

US-Bundesstaat
Florida

Reisejahr
2011
2012
2017

Letztes Update
03.2020

Kapitel 01 — Downtown

Little Havanna – Ein Stück Kuba mitten in Miami

Wer kann sich schon an Miami, wie es von türkis-blauem Karibikwasser umgeben ist, denn sattsehen? Downtown mit den zahlreichen Wolkenkratzern, welche die Silhouette dieser lebendigen Stadt prägen, ist ein einziges Businessviertel. Hier ist der Bereich Little Havana einen Besuch wert: Die in Miami lebenden Kubaner sind besonders stolz auf diesen Stadtteil in Südflorida und leben ihre Kultur hier in vollen Zügen aus. Ein Abstecher nach Little Havana ist tatsächlich etwas wie eine Reise nach Kuba.

Die bekannteste Straße in Little Havanna ist die SW 8th Street, besser bekannt als Calle Ocho. Hier dreht sich alles rund um die kubanische Lebenslust: von Zigarren-Geschäften über kleine Bars, aus denen karibische Musik klingt, bis zu Souvenirgeschäften. Das Highlight an der Ecke der SW 14th Avenue ist der Domino Park, in dem – was sonst – Domino gespielt wird, eines der beliebtesten Sonntagsspiele vieler Kubaner.

Skyline von Miami
Fassaden der Hochhäuser in Miami Downtown

Kapitel 02 — South Beach

South Beach ist das wirkliche Zentrum Miamis

Das wirklich besondere Zentrum von Miami ist wohl eher Miami South Beach. Hier ist richtig was los: Beim Shoppen, Beachen oder Feiern kommt jeder auf seine Kosten. Der breite, lange, weiße Strand mit dem türkis-blauem Meer sorgt für Karibik-Feeling pur. Bemerkenswert ist der Strand auch wegen der vielen bunten Lifeguard Stands, die Lebensrettungs-Häuschen, die hier entlang von Miami Beach platziert sind.

Eines der vielen bunten Lifeguard Häuser in Miami
Strand von Miami Beach
Lifeguard am Miami Beach
Menschen baden in der Sonne am Strand von Miami Beach

Kapitel 03 — Ocean Drive

Ein Hauch von "Miami Vice" am Ocean Drive

Am Ocean Drive, der parallel zum Traumstrand in South Beach verläuft, treffen sich besonders am Abend die Menschen in den unzähligen Restaurants, Kneipen und Nachtclubs. Dann ist hier die Hölle los! Sehenswert ist der Ocean Drive abends vor allem wegen der bunten Beleuchtung durch die einzigartigen Neon-Lichtanlagen, die an den Fassaden der Art-Déco-Häuser prangen. Die besonderen Baustile und Pastell-Farben passen perfekt zum sonnigen Flair der Stadt, unterstützt durch eine Vielzahl an Oldtimern, die immer wieder am Straßenrand parken.

Art Deco Hotel am Ocean Drive in Miami
Breakwater Hotel am Ocean Drive Miami
Pink Cadillac in Miami
Diner in Miami
Licht vom Colony Hotel in Miami spiegelt sich im Autolack

Eigenwerbung — Breuers® Weltkarten

Pinne deine Reisen und markiere neue Ziele –
mit unseren Weltkarten, Europa- und USA-Reisekarten

Neben Reisen, Fotografieren und Bloggen sind wir auch Entwickler von Reisekarten. In unserer kleinen Manufaktur entstehen in 100% Handarbeit unsere Weltkarten, USA Travel Maps und Europakarten als Pinn-Leinwände, Poster oder Magnetposter. Das moderne, schlichte Design der Karten setzt den Fokus auf die farblich passenden Pins, mit denen du all deine Reise-Abenteuer dokumentieren kannst.

Perfekt geeignet zum Pinnen und Markieren deiner Reiseziele

Erinnere dich an deine schönsten Reise-Abenteuer oder plane neue Ziele: Mit unserer robusten, hochwertigen Leinwand kannst du alle Orte, die du besucht hast oder noch besuchen möchtest, mit verschiedenfarbigen Pinns markieren.

Mach die Welt, wie sie dir gefällt!

15 Farben, sechs Formate, fünf Personalisierungen, zwei Rahmentiefen und zwei Sprachen – und ein einzigartiges Design. Du hast damit über zweitausend Möglichkeiten, dir deine ganz persönliche Weltkarte zusammenzustellen.

Kostenloser Personalisierung inklusive!

Um der Weltkarte eine persönliche Note zu verleihen, bieten wir fünf verschiedene Personalisierungen an. So machst du deine Karte zum Unikat. Und das Beste daran: Die Personalisierung ist kostenlos!

Kapitel 04 — Lincoln Road Mall

In Miamis Lincoln Road ganz in Ruhe shoppen …

Auch beim Shopping kommen wir voll auf unsere Kosten. Zwischen der 16. und 17. Straße befindet sich die Lincoln Road Mall mit vielen Geschäften. Ganz ungestört können wir hier bei traumhaften Wetter durch die Fußgängerzone bummeln. Wenn dir der Ocean Drive zu trubelig ist, findest du in der Lincoln Road auch unzählige gute Restaurants.

Lincoln Road Mall in Miami Beach

Kapitel 05 — Key Biscane

Kleine Auszeit von Miami: Key Biscayne

Nur 15 Minuten von Downtown Miami entfernt, erreichen wir die vorgelagerte Insel Key Biscane. Auf diesem Key befinden sich gleich zwei State Parks: der Crandon Park sowie der Bill Baggs Cape Florida State Park, der unmittelbar an den Biscayne-Nationalpark angrenzt. Key Biscane ist deutlich ruhiger und entspannter als South Beach und eine tolle Alternative zum Beachen. Außerdem kann man hier hervorragende Fahrradtouren unternehmen.

Fahrradtour auf Key Biscane in Miami

Kapitel 06 — Coral Gables

Tour-Tipp für Miami: Rundfahrt durch Coral Gables

Werfe einen Blick hinter die Kulissen in Miamis exklusivem Stadtteil Coral Gables. Auf einer Rundfahrt durch die Wohngebiete bekommst du einen Eindruck von der Lebensqualität der Menschen in Miami, vorbei an Kanälen mit Privatyachten und exklusiven Immobilien.

Coral Gables – eine der reichsten Kommunen der USA und ein Stadtteil im Südwesten Miamis. Hier stehen elegante Häuser in wunderschönen Alleen mit riesigen Banyanbäumen und mächtigen Eichen. Viele Grundstücke grenzen an Kanäle, sodass die Anwohner ihre Yachten quasi im Garten parken können. Die Häuser, die hier stehen, sind für unser Universum nicht bezahlbar. Gerade deshalb sind wir neugierig und wollen mal sehen, wie die Menschen hier im südlichen Miami so leben.

Wir sind unten stehende Route gefahren, die uns einen beeindruckenden Blick in die „Wohnzimmer“ gewährt hat. Auf dieser Tour starten wir am Granada Entrance, einem spanisch anmutenden Stadttor, und umrunden gegen den Uhrzeigersinn Coral Gables. Vorbei am Granada Golf Course, dem Rathaus, Venetian Pool, dem riesigen exklusiven Biltmore Hotel, und durch das French Village zurück zum Tamiami Trail.

Du hast Kommentare oder Fragen?

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.
*

Copyright 2022. All Rights Reserved.

Es werden notwendige Cookies sowie technische Features geladen, um dir ein bestmögliches Erlebnis zu bieten.
Solltest du mit der Nutzung nicht einverstanden sein, kannst du die Cookies in der Datenschutzerklärung deaktivieren.

Datenschutz Impressum
Schliessen