Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Monument Valley – Reisetipps & Sehenswürdigkeiten

Monument Valley:
Reisebericht mit allen Highlights & Insider-Tipps zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Du planst einen Besuch im Monument Valley in Utah? Unser Reisebericht informiert dich über die wichtigsten Highlights und Sehenswürdigkeiten in dieser einmaligen Landschaft. Hier findest du das bekannteste Wahrzeichen des „Wilden Westens“, das frühe Hollywood-Filme wie „Ringo“ mit John Wayne (1939) berühmt gemacht hat. Seitdem gilt die Region als Sehnsuchtsort für USA-Reisende.

Reisetipps Monument Valley USA

Lage

Infos zur Reise

US-Bundesstaat
Utah

Reisejahr
2014
2021

Letztes Update
03.2022

01 — Intro

Wo der Wilde Westen lebt:
Willkommen im Monument Valley

Direkt auf der Staatsgrenze von Utah und Arizona liegt das wahrscheinlich bekannteste und berühmteste Motiv des „Wilden Westens“: das Monument Valley. Die roten Tafel- und Restberge, die von einer leeren, sandigen Wüste umgeben sind, finden sich als Kulisse in unzähligen Western oder auf Postern wieder. Das Monument Valley wird von der Navajo Nation verwaltet, es ist für sie ein heiliger Ort.

02 — Anfahrt & Lage

Anfahrt und Lage des Monument Valley

Das Monument Valley liegt genau auf der Grenze zwischen den US-Bundesstaaten Arizona und Utah. Die am nächstgelegenen, größeren Städte sind Page im Westen und Flagstaff im Südwesten in Arizona, sowie das nördlich gelegene Moab in Utah. Vom Highway 163, welcher Utah und Arizona verbindet, führt kurz hinter der Staatsgrenze in einem Kreisel eine Stichstraße nach Osten. Wenige hundert Meter später erreichst du das Monument Valley Navajo Tribal Park Visitor Center.

03 — Highlights

Die Highlights & Sehenswürdigkeiten im Monument Valley

Diese Auswahl der wichtigsten Sehenswürdigkeiten erwarten dich im Monument Valley:

Monument Valley Panorama
Monument Valley Panorama

Der „Postkartenblick“ auf das Monument Valley

Das klassische und weltweit bekannteste Motiv des Monument Valley ist der Blick auf die Mittens, zwei erodierte Erhebungen mit daumenähnelnden Türmen, sowie den Merrick Butte. Direkt vom Parkplatz vor dem Visitor Center aus hast du den perfekten „Postkartenblick“. Besonders lohnenswert ist ein Besuch zum Sonnenuntergang, denn das Orange der Felsen zu einem Feuerrot wechseln.

Monument Valley Drive

Valley Drive mit dem eigenen Auto

Um näher an die Felsformationen heranzukommen und tiefer in das Monument Valley vorzudringen, fahre diesen unbefestigten Rundtrail (27 km). Die Schotterpiste zweigt kurz vor dem Visitor Center ab. Die Strecke ist extrem uneben und mit riesigen Schlaglöchern versehen, deshalb empfehlen wir dringend einen allradbetriebenen SUV mit ausreichend Bodenfreiheit. Entlang dieser Strecke laden viele Aussichtspunkte wie der John Ford Point, die Three Sisters oder der Artist Point, zu einem Stopp ein.

Wenn du nicht das passende Fahrzeug hast oder dir die Fahrt auf dem Valley Drive nicht zutraust: Die Navajo bieten vor Ort geführte Touren an (Dauer je nach Art ca. 3 Stunden). Tickets kannst du direkt am Parkplatz lösen, eine Vorausbuchung ist nicht notwendig.

Monument Valley Trail Wanderungen

Wildcat Trail

Der einzige Wanderweg im Monument Valley, den du ohne Guide laufen darfst, ist der 5 km lange Wildcat Trail. Er führt dich ganz dicht an das Wahrzeichen, die Mitten Buttes und den Merrick Butte, heran. Über Dünen, leere Flussbetten, an Sträuchern, Bäumen und Felsen vorbei, ist die 2-stündige Wanderung ein Erlebnis. Start ist am Visitor Center.

Zeit einplanen

1 bis 5 Stunden

Öffnungszeiten

Das Monument Valley ist jeden Tag geöffnet.

Mai – September:
täglich von 06:00 – 20:00 Uhr

Oktober – April:
täglich von 08.00 Uhr – 17:00 Uhr

Eintrittspreise

Private Fahrzeuge: 20 US$

Gültig für 48 Stunden.

Achtung: Das Monument Valley ist kein Nationalpark, deshalb ist der Jahrespass „America The Beautiful“ hier nicht gültig!

Übernachten

Direkt am Rand des Monument Valley befindet sich das „The View Hotel“ sowie „The View Campground“.

Gegenüber des Highway 163 befinden sich darüber hinaus einige schlichte Unterkünfte und Campgrounds.

04 — Der perfekte Plan

Wieviel Zeit muss ich für das Monument Valley einplanen?

Wenn dir ein Blick vom Visitor Center aus genügt (an diesem Punkt siehst du schon die beste Sehenswürdigkeit, die das Monument Valley zu bieten hat), reicht ungefähr eine Stunde. Willst du jedoch den Wildcat Trail laufen, oder mit dem Auto in das Monument Valley tiefer eintauchen, musst du einen halben Tag kalkulieren.

Du hast Kommentare oder Fragen?

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.
*

Copyright 2022. All Rights Reserved.

Es werden notwendige Cookies sowie technische Features geladen, um dir ein bestmögliches Erlebnis zu bieten.
Solltest du mit der Nutzung nicht einverstanden sein, kannst du die Cookies in der Datenschutzerklärung deaktivieren.

Datenschutz Impressum
Schliessen