Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

St. Peter-Ording Reisebericht – Highlights & Ausflug-Tipps

St. Peter-Ording Reisebericht:
Highlights & Ausflug-Tipps

Ein 12 Kilometer langer Sandstrand, idyllische Dünen und Salzwiesen sowie die markanten Pfahlbauten am Strand machen St. Peter-Ording zu einem Sehnsuchtsziel an der deutschen Nordsee-Küste. Dabei ist St. Peter-Ording längst auf dem besten Weg, den angestaubten Ruf der biederen Nordsee-Urlaubsziele abzulegen und zeigt sich heute erstaunlich modern und jugendlich. Höchste Zeit also, die nordfriesische Halbinsel Eiderstedt – wie die Gegend rund um St. Peter-Ording heißt – auf ein paar der schönsten Fahrradrouten zu entdecken.

Reisebericht St. Peter Ording Nordsee

Kapitel 01 — Intro

Alles Wissenswerte über St. Peter-Ording an der Nordsee

St. Peter-Ording liegt auf der nordfriesischen Halbinsel Eiderstedt, ca. 90 Autominuten nördlich von Hamburg. Genau genommen besteht St. Peter-Ording aus vier Ortsteilen: Ording, Bad, Dorf und Böhl. Dabei ist Bad quasi das Zentrum, hier findest du die meisten Restaurants und Cafés sowie die meisten Hotels. Entsprechend trubelig kann es mitunter zugehen. Auf jeden Fall bietet jeder Ortsteil einen direkten Zugang zum Strand. Und der ist hier Programm!

Bekannt ist SPO, wie viele den Ort nennen, nämlich durch seinen 12 Kilometer langen und mindestens 1 Kilometer breiten Sandstrand – ein Traumstrand, wie wir Vergleichbares bislang nur in den USA erlebt haben. Besonders im Sommer ist das Klima fast mediterran und lädt zu einem erfrischenden Bad in der Nordsee ein – zumindest aber zu einem ausgedehnten, langen Strandspaziergang. Dabei fallen die für St. Peter-Ording typischen, bis zu sieben Meter hohen Pfahlbauten direkt ins Auge. Bestes Nordsee-Feeling ist damit garantiert!

Und noch etwas ist typisch für St. Peter-Ording: das Wattenmeer. Im Gegensatz zur Ostsee zeichnet sich die Nordsee durch ausgeprägte Gezeiten aus. Der ständige Wechsel zwischen Niedrig- und Hochwasser legt also im 12-Stunden-Rhythmus diesen einzigartigen und bedeutenden Naturraum frei. Auf einer spannenden Wattwanderung lässt sich der Nationalpark Wattenmeer – mittlerweile zum Weltnaturerbe der UNESCO erklärt – entdecken.

Am besten lässt sich St. Peter-Ording mit dem Fahrrad erkunden. Die Wege sind kurz, die Strecken sind flach, und die Routen führen allesamt durch eine einmalige Landschaft. Radfahren rund um St. Peter-Ording ist also völlig entspannt. Wenn du nicht dein eigenes Fahrrad mitbringst, kannst du dir vor Ort an fast jeder Ecke eines leihen. Außerdem stellen manche Hotels Fahrräder zur Verfügung. Ein paar ausgewählte Touren stellen wir weiter unten in diesem Bericht vor.

Breiter Strand von Sankt Peter Ording Nordsee
Salzwiesen am Strand von St. Peter Ording

Kapitel 02 — Strände

Strände in St. Peter-Ording

Der 12 Kilometer lange Strand von St. Peter-Ording ist praktisch in fünf Abschnitte unterteilt. So ist für jeden Geschmack der passende Abschnitt dabei.

Der wohl beliebteste und schönste Strandabschnitt ist Bad. Von der Promenade aus führt eine gut ein Kilometer lange Seebrücke über die Salzwiesen bis zum Strand. Auch für Hundebesitzer ist der Strand von Bad eine gute Wahl, denn direkt südlich schließt eine riesige Auslaufzone für die haarigen Vierbeiner an.

Wenn du auf der Suche nach Action bist, ist die Badestelle Ording deine erste Adresse. Am beliebtesten und größten Strandabschnitt St. Peter-Ordings fühlen sich nicht nur Familien reichlich wohl, sondern auch Kite- und Windsurfer, Standup-Paddler, Surfer und Kitebuggy-Fahrer. Direkt nördlich ist die Badestelle Ording-Nord super geeignet für FKK-Liebhaber.

Der kleinste und ruhigste Badeabschnitt St. Peter-Ordings befindet sich im Ortsteil Dorf. Hier zieht es vor allem Naturliebhaber des Wattenmeers und Erholungsuchende hin. Baden ist nur möglich, wenn das Hochwasser kommt. Deswegen eignet sich es auch ideal, um mit den Kindern Sandburgen zu bauen oder Drachen steigen zu lassen.

Als besonders kinderfreundlich gilt der südlichste Strandabschnitt St. Peter Böhl, der deshalb bei Familien sehr beliebt ist.

Welcher Strand auch immer dein Lieblingsziel in St. Peter-Ording sein wird – relaxen im Strandkorb gehört auf jeden Fall zum Strandtag. Mag der Wind noch so stark über den Sand hinwegfegen – im Strandkorb aus Korbgeflecht, ausstaffiert mit maritim gestreiftem Polster und Extras wie Fußlehne und Getränkehalter ist es kuschelig warm und gemütlich.

Lifeguard am Strand von St. Peter-Ording

Kapitel 03 — Fahrradtour I

Fahrradtour „Rund um St. Peter-Ording“ (15 km)

Für uns beginnt das entspannte Wochenende im Hotel „Lieblingsplatz“ in Bad. Ein junges, modernes Hotel unter charmanter Führung bietet zwar kleine Zimmer (zumindest in der Standard-Kategorie), dafür aber ein umso schönes Ambiente und vor allem ein ausgezeichnetes Frühstück. Kaum angekommen, wollen wir uns einen Überblick über St. Peter-Ording verschaffen. Also schnallen wir unsere Fahrräder vom Auto und treten in die Pedale.

Mithilfe der Fahrrad-App „Komoot“ entdecken wir die perfekte Route für diesen Plan: „Rund um SPO“ heißt die knapp 15 Kilometer lange Tour und lässt uns St. Peter-Ording von seiner schönsten Seite kennenlernen. Die Radtour führt uns zunächst nach Norden, nach Ording. Der Strand hier ist wirklich der absolute Hammer! Wir können gar nicht glauben, dass wir sowas in Deutschland haben: 12 Kilometer lang, mindestens 1 Kilometer breit, gibt es nichts als weißen Sand. Schade nur, dass diese Bilderbuchlandschaft am nördlichen Ende des Strands durch Autos gestört wird – denn hier dürfen sie auf Sand fahren bzw. parken, wie in Daytona Beach in Florida.

Wir folgen dem Radweg nach Süden, entlang der naturbelassenen Salzwiesen und parallel zu diesem einzigartigen Strand. Vorbei an der Seebrücke in Bad und dem Leuchtturm St. Peter Böhl lässt sich hier herrlich entspannt auf dem Rücken des Deichs entlang radeln, während die warme Sommerluft immer etwas Nordseesalz in unsere Nasen trägt. Immer wieder blitzen wunderschöne Reetdachhäuser aus den Dünen hervor. Am südlichen Ende der Halbinsel Eiderstedt angekommen, drehen wir in Böhl um und wählen die ruhige Hauptstraße als Rückweg.

In einem der kleinen Restaurants essen wir zu Abend, ehe wir den Rückweg nach Bad antreten und unsere Räder am Hotel abstellen.

Fahrradtour rund um St. Peter-Ording
Idylle an der Nordsee in Sankt Peter Ording
Noch herrscht Ruhe in Bad, einem der drei Dorfteile von St. Peter-Ording
Landungsbrücke in St. Peter-Ording
Die 1 Kilometer lange Landungsbrücke am Strand von St. Peter-Ording

Kapitel 04 — Sonnenuntergänge

Die berühmten Sonnenuntergänge von St. Peter-Ording

Ein 30 Grad heißer Sommertag neigt sich dem Ende. Der Himmel ist komplett klar. Beste Voraussetzung also für ein Naturereignis, für das St. Peter-Ording so berühmt ist: seine Sonnenuntergänge! Als die Salzwiesen bereits in leichtes Gold getaucht werden, machen wir uns gemeinsam mit vielen anderen Gästen in St. Peter-Ording auf den Weg über die Seebrücke zum Strand. Dort angekommen, machen wir es uns in einem der rund 1.500 Strandkörbe gemütlich, genießen eine Flasche Wein und lassen die Natur auf uns wirken. Der Himmel wird immer gelber, dann orange, rot und lila. Was für eine Farbpalette! Erst um 23 Uhr lassen wir den Strand hinter uns und kehren ins Hotel zurück. Immer noch im T-Shirt. Solche Tage und Temperaturen kann man in Deutschland an einer Hand abzählen – nur St. Peter-Ording macht in dieser Hinsicht wohl häufiger eine Ausnahme.

Sonnenuntergang vor den Pfahlbauten von St. Peter Ording
Der Strand von St. Peter-Ording liegt nach Westen und bietet deshalb traumhafte Sonnenuntergänge

Kapitel 05 — Fahrradtour II

Fahrradtour zum Westerhever Leuchtturm (45 km)

Eine weitere, sehr lohnenswerte Radtour steuert eines der wichtigsten Ziele unweit von St. Peter-Ording an: den Leuchtturm Westerheversand. Der am meisten fotografierte Leuchtturm Deutschlands ist bereits Star mehrerer Werbespots und dient obendrein auch als Hochzeitslocation. Die ersten 20 Kilometer von St. Peter-Ording bis zum Leuchtturm führen immer am Deich entlang, vorbei an unzähligen Salzwiesen, grasenden Schafen und brütenden Vögeln. Der zweite Teil führt durch das Landesinnere zurück, vorbei an saftig grünen Wiesen und durch urige nordfriesische Ortschaften. Ein Highlight ist Tating, eine der ältesten Siedlungen in der Nähe von St. Peter-Ording. Bei der Fahrt durch die engen Gassen des Ortes verzaubern die ca. 200 Jahre alten Ziegelhäuser ihre Besucher. Es ist die perfekte Fahrradtour quer über die nordwestliche Spitze der Halbinsel Eiderstedt.

Mehr Details zu dieser Fahrradroute findest du in unserem Bericht „Fahrradtour zum Westerhever Leuchtturm“.

Westerhever Leuchtturm ist ein beliebtes Ausflugsziel in St. Peter Ording

Kapitel 06 — Strandbar 54° Nord

Auf ein Getränk in die Strandbar 54° Nord

Am Abend lohnt unbedingt ein Besuch der Badestelle Ording, die sich nach einem kurzen Spaziergang von Bad aus in etwa 20 bis 30 Minuten erreichen lässt. Nachdem wir ein wenig den Surfern beim Wellenreiten zugesehen haben, bekommen wir noch einen freien Platz auf der Außenterrasse der Strandbar 54° Nord. Diese Bar ist eines der gastronomischen Highlights in St. Peter-Ording, zumal die Bar in einem der typischen Pfahlbauten eingerichtet ist. Von oberhalb des Wassers haben wir einen beeindruckenden Blick über die unendliche Weite des Strandes, während uns die Sonne ins Gesicht scheint. Eine ganz besondere Adresse in St. Peter-Ording!

Bei einem Glas Wein oder Bier den sonnigen Tag ausklingen lassen …
Blick von der Strandbar auf die Nordsee vor St. Peter Ording
Surfer vor der Strandbar in Sankt Peter Ording
Die Badestelle Ording, an der auch die Strandbar liegt, ist bei den Surfern ein beliebter Spot

Kapitel 07 — Ausflugstipp Pellworm

Tagesausflug auf die Insel Pellworm – natürlich mit Fahrrad

Fahrradtour – die Dritte! Ein weiteres, sehr lohnenswertes Ausflugsziel bei St. Peter-Ording ist die Insel Pellworm. Sie gilt fast noch als Geheimtipp! Die drittgrößte der nordfriesischen Inseln, liegt mitten im Nationalpark Wattenmeer und besticht durch unendliche Weiten, völlige Ruhe und maximale Entschleunigung. Hier ist die Welt noch in Ordnung, wie wir direkt bei der Ankunft feststellen. Wir nehmen dich mit auf eine Fahrradtour rund um Pellworm, die uns zu den Highlights dieser wunderbaren Insel führt.

Den vollständigen Reisebericht über den Tagesausflug nach Pellworm findest du unter dem nachfolgenden Link.

Pellworm ist nur einen Tagesausflug von St. Peter Ording entfernt
Pellworm und den Nationalpark Wattenmeer kannst du perfekt in einem Tagesausflug von St. Peter-Ording entdecken

Kapitel 08 — Ausflugstipp Friedrichstadt

Tagesausflug nach Friedrichstadt – das Klein-Amsterdam von Schleswig-Holstein

Etwa 40 Kilometer östlich von St. Peter-Ording liegt Friedrichstadt, das in weniger als 45 Minuten Autofahrt einen Abstecher wert ist. Das Klein-Amsterdam an Schleswig-Holsteins Nordseeküste ist dank der vielen Grachten und Backstein-Giebelhäuser ein sehr holländisch geprägtes Städtchen. Wir parken unser Auto einfach in einem der vielen Seitenstraßen und schlendern durch die Gassen. Überall wachsen Rosen und Tulpen vor den Hauseingängen. Manche Häuser sind völlig windschief, als hätte der Nordseewind versucht sie umzukippen.

Auch wenn wir immer wieder von Schauern überrascht werden, so genießen wir die Ruhe in der Stadt. Über den Mittelburggraben gelangen wir auf den Marktplatz und zur Fußgängerzone Prinzenstraße, die als wichtigste Einkaufsstraße im Ort gilt. Kleine individuelle Geschäfte und Manufakturen stehen Seite an Seite mit individuellen Cafés und Restaurants. Friedrichstadt ist ziemlich überschaubar, aber wirklich sehenswert.

Friedrichstadt ist nur einen Tagesausflug von St. Peter Ording entfernt

Unsere Route / Highlights

Du hast Kommentare oder Fragen?

Bitte addieren Sie 5 und 2.
*

Copyright 2020. All Rights Reserved.

Es werden notwendige Cookies sowie technische Features geladen, um dir ein bestmögliches Erlebnis zu bieten.
Solltest du mit der Nutzung nicht einverstanden sein, kannst du die Cookies in der Datenschutzerklärung deaktivieren.

Datenschutz Impressum
Schliessen