Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

San Diego Reisebericht – Highlights & Sehenswürdigkeiten

San Diego Reisebericht:
Die besten Highlights & Insider-Tipps zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Du planst eine Reise nach San Diego? In Kaliforniens zweitgrößter Stadt erwarten dich traumhafte Strände, wunderbare Aussichtspunkte, historische Ortsteile sowie Parks und Museen. Außerdem permanent gutes Wetter (mehr als 300 Sonnentage pro Jahr), ein maximales Freizeitangebot an Wasser- und Sportaktivitäten, und eine lebhafte Gastronomie-Szene. San Diego hat viele starke Argumente, warum die Stadt auf keiner Süd-Kalifornien Reise fehlen darf. Wir stellen die wichtigsten Highlights und Sehenswürdigkeiten in San Diego vor.

Reisebericht San Diego Kalifornien USA

Lage

Infos zur Reise

US-Bundesstaat
Kalifornien

Reisejahr
2014

2016
2021

Letztes Update
01.2022

01 — Old Town

Historische Altstadt von San Diego: Old Town

Dass man in San Diego nur noch einen Steinwurf zur mexikanischen Grenze entfernt ist, wird dir spätestens in dem Moment klar, wenn du den Old Town San Diego State Historic Park betrittst. Die spanischen und vor allem mexikanischen Einflüsse dieser ersten europäischen Siedlung sind nicht zu übersehen. Heute stehen in der Old Town Nachbildungen oder restaurierte Gebäude, die einen Eindruck vom damaligen Leben vermitteln. In den alten Häusern werden heute Bonbons und Seife hergestellt oder Tabak verkauft. Außerdem gibt es jede Menge Restaurants, die himmlisches mexikanisches Essen anbieten.

Geschäft in der Historischen Altstadt von San Diego
Eingang zur Old Town San Diego
Cosmopolitan Hotel in Old Town San Diego

02 — Gaslamp Quarter

San Diegos Szeneviertel zum Essen & Trinken: Gaslamp Quarter

Mitten im lebendigen Stadtkern liegt das Szeneviertel Gaslamp Quarter, das zugleich auch das historische Zentrum ist. Hier trifft Architektur aus dem 19. Jahrhundert auf das Nachtleben aus dem 21. Jahrhundert. Auf einer Fläche von 16 Straßenblocks reihen sich Bars und Restaurants aneinander. Während du tagsüber völlig entspannt durch die Geschäfte bummeln kannst, erwacht das Gaslamp Quarter am Abend so richtig zum Leben.

Bierfreunde kommen in San Diego ohnehin voll auf ihre Kosten. In San Diego sind über 150 Brauereien verstreut, und die Stadt ist vor allem für das IPA nach Westküstenart bekannt. Eine gute Adresse, die Hopfengetränke durchzuprobieren, ist „Beer Boulevard“ (30th Street) im Viertel North Park sowie „Beer-a-Mar“ (Miramar Road). Cheers!

Gaslamp Quarter in San Diego

03 — Balboa Park

Die grüne Lunge von San Diego: Balboa Park

Nach dem Trubel im Gaslamp Quarter suchst du wieder mehr Ruhe und Natur in San Diego? Die bekommst du im Balboa Park. Der Park bietet über 15 Museen, einen japanischen und einen botanischen Garten, Kakteengärten und andere dschungelartige Anlagen. Schon allein ein Spaziergang auf dem wunderschön angelegten Gelände, mit all seinen Blumen, Springbrunnen und Gebäuden im spanischen Kolonialstil, ist der Besuch wert.

Ebenfalls im Balboa Park liegt der berühmte San Diego Zoo. Mit über 3.700 Tieren aus über 650 Arten und des sehr aufwändig gestalteten Areals hat sich der San Diego Zoo über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Ob ein Zoo heute noch zeitgemäß ist, lässt sich lange diskutieren.

Balboa Park in San Diego

Eigenwerbung — Breuers® Weltkarten

Pinne deine Reisen und markiere neue Ziele –
mit unseren Weltkarten, Europa- und USA-Reisekarten

Neben Reisen, Fotografieren und Bloggen sind wir auch Entwickler von Reisekarten. In unserer kleinen Manufaktur entstehen in 100% Handarbeit unsere Weltkarten, USA Travel Maps und Europakarten als Pinn-Leinwände, Poster oder Magnetposter. Das moderne, schlichte Design der Karten setzt den Fokus auf die farblich passenden Pins, mit denen du all deine Reise-Abenteuer dokumentieren kannst.

Perfekt geeignet zum Pinnen und Markieren deiner Reiseziele

Erinnere dich an deine schönsten Reise-Abenteuer oder plane neue Ziele: Mit unserer robusten, hochwertigen Leinwand kannst du alle Orte, die du besucht hast oder noch besuchen möchtest, mit verschiedenfarbigen Pinns markieren.

Mach die Welt, wie sie dir gefällt!

15 Farben, sechs Formate, fünf Personalisierungen, zwei Rahmentiefen und zwei Sprachen – und ein einzigartiges Design. Du hast damit über zweitausend Möglichkeiten, dir deine ganz persönliche Weltkarte zusammenzustellen.

Kostenloser Personalisierung inklusive!

Um der Weltkarte eine persönliche Note zu verleihen, bieten wir fünf verschiedene Personalisierungen an. So machst du deine Karte zum Unikat. Und das Beste daran: Die Personalisierung ist kostenlos!

04 — Seaport Village & USS Midtown

Essen mit Blick auf San Diegos Hafen: Seaport Village & USS Midway Museum

Am Hafen von San Diego befindet sich der Embarcadero, das Kreuzfahrtzentrum von San Diego. An dessen südlichen Ende liegt Seaport Village, ein gemütlich angelegtes Einkaufszentrum. Es bietet gute Shopping-Möglichkeiten, ein paar Souvenirgeschäfte und einige Restaurants mit Seeblick – alles untermalt von der Live-Musik zahlreicher Straßenkünstler.

Das Seaport Village in San Diego lässt sich perfekt mit einem Besuch der USS Midway verbinden. Der Flugzeugträger galt einige Jahre als das größte Schiff der Welt und kann auf eine lange Historie zurückblicken. Kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs in Betrieb genommen, hat sie unter anderem im Vietnam-Krieg und Irak-Krieg gute Dienste geleistet. Heute bietet das Museum unzählige Ausstellungsstücke, bietet Einblicke in verschiedenste Räume mit nachgestellten Szenen, und reichlich Informationen aus seiner Dienstzeit. Das Leben auf einem Flugzeugträger wird sehr gut vermittelt.

USS Midway in San Diego
Seaport Village in San Diego

05 — Coronado Beach

Das Highlight in San Diego: Coronado Beach

Coronado ist eine beliebte Halbinsel, westlich der Innenstadt gelegen, auf die du über die bekannte Brücke „Coronado Bridge“ gelangst. Die Insel ist ein Muss für Strandliebhaber: Ein großer, breiter Strand, wunderschöne Sonnenuntergänge und die Möglichkeit ein Lagerfeuer am Strand zu machen runden die wunderschöne Atmosphäre ab. 2012 zum er zum besten Strand in ganz Amerika gewählt. Auch abseits vom Strand glänzt Coronado Beach durch lässige Surf-Shops, ausgezeichnete Restaurants und guten Shopping-Möglichkeiten.

Das markanteste Gebäude am Coronado Beach ist das berühmte „Hotel del Coronado“. Hier drehte bereits niemand geringerer als Marilyn Monroe mit „Manche mögens heiß“ einen ihrer erfolgreichsten Filme. Das einst größte Urlaubshotel der Welt begeistert vor allem mit seiner Architektur, doch auch seine vornehme Einrichtung sowie die Gärten können sich sehen lassen und sind auch für Nicht-Hotelgäste zugänglich.

Eine gute Möglichkeit, Coronado Beach in aller Ruhe zu entdecken, ist mit dem Fahrrad. In der Orange Avenue zum Beispiel kannst du dir Beachcruiser leihen und damit Coronado Island umrunden: Vom Hotel del Coranado zunächst vorbei am Golfplatz zum Coronado Tidelands Park. Von hier aus hast du einen tollen Blick auf die Coronado Bridge sowie die Skyline von San Diego. Weiter geht es vorbei am Centennial Park, am Militärstützpunkt im Westen entlang und über den Ocean Boulevard am Strand entlang zurück zum Ausgangspunkt.

Mit dem Fahrrad durch Coronado Beach
Skyline von San Diego
Hotel del Coronado in San Diego

06 — La Jolla

Ausflugs-Tipp für San Diego: La Jolla

Weite, weiße Sandstrände an der La Jolla Shore laden zum Baden ein und bieten optimale Surf- und Schnorchelbedingungen. An der Südspitze der Bucht liegt die La Jolla Cove, und der Küste weiter folgend, der Seal Rock. An diesen beiden Punkten liegen Hunderte Seelöwen faul in der Sonne, und ständig fliegen Pelikane über sie hinweg. Im Zentrum von La Jolla laden zahlreiche Shops und Boutiquen zum Bummeln ein.

La Jolla ist ein Reisetipp für San Diego
Pelikane in San Diego
Seelöwen in La Jolla bei San Diego

Du hast Kommentare oder Fragen?

Kommentar von Max |

Hallo wie viele Tage wart ihr da und wie viele Sehenswürdigkeiten habt ihr besucht

Antwort von Rebecca

Hallo Max,

wir waren mittlerweile mehrfach in San Diego, daher kann ich keine konkrete Antwort auf deine Frage geben. Wenn du noch nie in San Diego warst und Stadt und Umgebung entdecken möchtest, würde ich sagen, dass 2 Tage nur für San Diego reichen (die besten Sehenswürdigkeiten findest du ja oben auf der Seite). Und wenn du umliegende Ziele in Süd-Kalifornien besuchen möchtest (was ich dir dringend empfehle), musst du entsprechend Zeit einplanen. In dem Fall schau dich mal bei unseren Tipps für Süd-Kalifornien um, dort wirst du reichlich Ideen finden.

LG Rebecca

Bitte addieren Sie 6 und 7.
*

Copyright 2022. All Rights Reserved.

Es werden notwendige Cookies sowie technische Features geladen, um dir ein bestmögliches Erlebnis zu bieten.
Solltest du mit der Nutzung nicht einverstanden sein, kannst du die Cookies in der Datenschutzerklärung deaktivieren.

Datenschutz Impressum
Schliessen